Wir haben investiert, um den Energieverbrauch zu senken und die Nachhaltigkeit zu fördern

von | Jun,2024

Neue Anlagen zur Verbesserung der Luftqualität und der Energieeffizienz

Zanardi Fonderie investiert mit Überzeugung in die Implementierung neuer Anlagen um die Qualität der Arbeitsumgebung in den Produktionsabteilungen zu verbessern und gleichzeitig mehr Energieeffizienz zu gewährleisten.

Im Folgenden sind die drei wichtigsten Investitionen des Jahres 2023 aufgeführt, denen weitere im Jahr 2024 folgen werden.

  • Neues Hydraulikaggregat

  • Nederman-Filter

  • Neuer Kompressorraum

Diese Investitionen zeugen von dem ständigen Engagement von Zanardi Fonderie für Innovation und Nachhaltigkeit, die für jedes energieintensive Unternehmen unerlässlich sind.

Modernisierung des Hydraulikaggregats

Das Hydraulikaggregat für die Ofenförderung wurde grundlegend modernisiert. Die alten Verstellpumpen mit Asynchronmotoren wurden durch Konstantpumpen mit bürstenlosen Motoren ersetzt, wodurch der Energieverbrauch in Zeiten der Inaktivität um 70 % gesenkt wurde. Diese Modernisierung umfasst eine neue Sensortechnologie zur Überwachung von Temperatur und Ölqualität, die eine vorausschauende Wartung ermöglicht.

Der neue Nederman-Filter in der Schmelzofenabteilung

Ein neues Filtersystem wurde in der Schmelzofenabteilung und im Bereich der Behandlungs-Gießpfanne installiert. Der Nederman-Filter verwendet horizontale Filterschläuche zur Reinigung der staubhaltigen Dämpfe, die während des Schmelzprozesses entstehen. Diese Lösung verbessert die Luftqualität erheblich, da sie eine hohe Absaugleistung aufweist, die einen effizienten Betrieb auch bei gleichzeitiger Nutzung mehrerer Verbraucher ermöglicht. Außerdem garantiert sie erhebliche Energieeinsparungen, da die Reinigung durch Zwangsbelüftung und nicht mehr durch einen Druckluftstrahl erfolgt.

Kompressorraum mit drei Einheiten erneuert

Der Kompressorraum wurde mit drei neuen Kompressoren mit variabler Verdrängung ausgestattet, die den Verbrauch von Druckluft und Strom entsprechend dem tatsächlichen Bedarf der Anlage modulieren. Das neue Steuersystem Optimizer steuert die Eigenschaften der einzelnen Kompressoren und bietet eine um 10-15 % höhere Effizienz als die alten ölfreien Kompressoren. Diese Investition ermöglicht eine Drucklufterzeugungsanlage, die genau auf den Bedarf aller Dienste des Werks abgestimmt ist und mehrere Backup-Optionen für den Fall unvorhergesehener Ereignisse bietet.

Diese Investitionen zeigen das kontinuierliche Engagement von Zanardi Fonderie für Energieeffizienz und ökologische Nachhaltigkeit und unterstreichen unser Bestreben, den Planeten für künftige Generationen zu schützen.